Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

BARONESS LILI (Lili Bárónő)

Operette in 3 Akten - Huszka-Martos-Welcker

Inhalt:

 

Der verarmte Graf László Illésházy, ein erfolgreicher Stückeschreiber und Theatermäzen, hat sein Schloss an den neureichen und frisch geadelten Baron Malomszegi verkauft. Er will gerade abreisen, als er von dem neuen Schlossbesitzer als Butler angesehen wird. Mit einem Blick auf dessen Tochter, Lili, entscheidet sich der Graf, die Rolle weiterzuspielen.

Lili wird von Frédi umworben, sie will aber lieber Schauspielerin werden. Die Schauspielerin Clarisse, eine frühere Geliebte des Grafen, erscheint unverhofft und intrigiert. Inzwischen verliebt sich Lili in den Grafen/Butler.

Frédi bändelt derweil mit Clarisse an.

Die rennsportbegeisterte Lili erhält zum Geburtstag einen eigenen Rennstall. Als ihr Jockey ausfällt, springt der Graf ein und reitet Lilis Pferd zum Sieg. Sie vergibt ihm seine Maskerade und willigt ein, seine Frau zu werden.

********************************************************************************

Mitreißende Musik, verbaler Schlagabtausch mit viel Humor, Intrigen und Maskerade machen diese in Ungarn

 überaus erfolgreiche und gern gespielte Operette zu einem wahren Feuerwerk der Gefühle.

 

***************************************************************************

Uraufführung: 07.03.1919  Városi Színház (Erkel) – Budapest

verfilmt 1975

Theater in neuerer Zeit u.a.: 1990 – Debrecen, 1998 – Szeged, 2002 – Szolnok und Sopron, 2004 – Kaposvár, 2005 – Budapest, 2013 - Miskolc, 2016 - Eger

 

 

Personen:

Baron Malomszegi, Lili - seine Tochter, Graf László Illésházy, Clarisse - Schauspielerin, Frédi - Lilis Zukünftiger, Becsey – Verwalter von Graf Illésházy, József – Kammerdiener von Graf Illésházy, 

Emma - Kammerzofe von Lili, 

Figuren beim Rennen:

Graf Belényesi Kázmér, Graf Bonchiday Elemér, Graf Szepesfalvy Pál, Kondor, Barna, Herr 1, Herr 2, Herr 3, ein Blumenmädchen, Personal, Gäste, Rennplatzbesucher, etc.

 

Ort:

Im Schloss von Graf Illésházy, einige Wochen später im Schlosspark, einen Monat später auf der Rennbahn, (Anfang 20. Jh.)

 

 RECHTE:

Rechte Huszka (Musik): Hartai Zenei Ügynökség,

H-1065 Budapest, Hajós u. 13-15. II/4a, Tel. 0036-1-354-1287, adrienne@hartai.hu

 
Rechte Martos (Originaltexte): HOFRA
 Színházi és Irodalmi Ügynökség,

H-1053 Budapest, Papnövelde u. 10. I/3/A., Tel. 0036-1-462-0880, info@hofra.hu

 

Rechte Welcker (Deutsche Fassung): Brgitte Welcker

A-2522 Oberwaltersdorf, Trumauer Str. 20/6, Tel. 0676-9226-028, welcker.brigi@gmail.com